Archiv der Kategorie 'ol crime'

ol crime, part 10

Pressemeldung der Polizei Oldenburg vom 09.06.2009 | 17:51 Uhr:
»POL-OL: Unbekannte Täter haben in der Samstagnacht an der Liegewiese des Eversten Holzes drei Metallpfosten [auf denen Hunde-Verbots-Schilder montiert waren] ausgegraben und entwendet. Einer davon wurde in einem nahegelegenen Teich aufgefunden, die beiden anderen fehlen noch. Die Poller sind insgesamt 150 cm lang und haben einen Durchmesser von ca. 15 cm.«


… [part 2] [part 3] [part 4] [part 5] [part 6] [part 7] [part 8] [part 9] …

ol crime, part 9

Pressemeldung der Polizei Oldenburg vom 13.05.2009 | 15:25 Uhr:
»POL-OL: Der Schlachtung entkommen wollte am Mittwoch ein 700 kg schwerer Bulle. Gegen 10:40 Uhr riss er sich los und konnte das Gelände des Oldenburger Schlachthofes an der Schlachthofstraße verlassen. Bei seiner Flucht rannte das wildgewordene Tier über verschiedene Straßen und Grünflächen des Gewerbegebietes, wodurch die Bevölkerung stark gefährdet wurde. Zeitweise wurde es nicht mehr gesichtet. Gegen 11.00 Uhr konnte das Rind auf einer Weide an der Tweelbäker Tredde gesichtet werden. Die weitere Flucht wurde beendet, indem der Weg durch Streifenwagen blockiert wurde. Da das Tier nicht mehr zu bändigen war, wurde es an Ort und Stelle mit einem Schuss aus einem Jagdgewehr getötet.«


[part 1] [part 2] [part 3] [part 4] [part 5] [part 6] [part 7] [part 8]

ol crime, part 8

Pressemeldung der Polizei Oldenburg vom 27.04.2009 | 13:38 Uhr:
»POL-OL: In der Nacht von Samstag auf Sonntag machten sich bislang unbekannte Täter an einem im Bereich der Weser-Ems-Halle abgestellten Renault Clio zu schaffen. Sie öffneten den Tankdeckel und zapften aus dem Autotank ungefähr 20 Liter Treibstoff ab.«


[part 1] [part 2] [part 3] [part 4] [part 5] [part 6] [part 7]

ol crime, part 7

Pressemeldung der Polizei Oldenburg vom 24.04.2009 | 11:54 Uhr:
»POL-OL: In den Osterferien entwendete ein 15-Jähriger im Oldenburger Stadtnorden mindestens 29 Auto-Embleme. Er schnappte sich die Zeichen von verschiedenen Automarken (z.B. Alfa Romeo, Dacia, Skoda, Volvo) und ging dabei so rabiat vor, dass teilweise erhebliche Beschädigungen in Form von Lack- und Blechschäden an den Fahrzeugen entstanden.«


[part 1] [part 2] [part 3] [part 4] [part 5] [part 6]

ol crime, part 6

Pressemeldung der Polizei Oldenburg vom 09.04.2009 | 15:29 Uhr:
»POL-OL: Am Mittwoch verließen zwei Beamte des Oldenburger Drogenkommissariats das Amtsgericht und konnten kaum glauben, welcher Anblick sich ihnen bot: In Sichtweite saßen zwei 15-jährige Schüler auf dem Rasen im Schloßgarten und waren gerade im Begriff, sich einen Joint zu drehen. Als die Polizisten auf die beiden zugingen waren sie zunächst überrascht. Bei einem wurden etwa 1,5 Gramm Haschisch gefunden. Die Minderjährigen wurden dem Jugendkommissariat übergeben und dort vernommen. Anschließend wurden sie von ihren Eltern abgeholt. Letztlich wurde eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzt geschrieben.«


[part 1] [part 2] [part 3] [part 4] [part 5]

ol crime, part 5

Pressemeldung der Polizei Oldenburg vom 25.02.2009 | 18:11 Uhr:
»POL-OL: Am Dienstag zündeten drei Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt eine sog. „Stinkbombe“. Dabei kamen zwei ausgestellte Lederjacken mit einer Flüssigkeit in Berührung. Die Verursacher wurden von Mitarbeitern geschnappt und der Polizei übergeben. Nach polizeilicher Aufnahme des Sachverhalt, wurden die Eltern über die Tat ihrer Sprößlinge unterrichtet.«

ol crime, part 4

Pressemeldung der Polizei Oldenburg vom 11.02.2009 | 12:11 Uhr:
»POL-OL: Am 11.02.09, gegen 01.00 Uhr wurde in Wiefelstede eine thermopane Verglasung eines EFH durch unbekannte Täter zerstört. Bei den Tätern handelt es sich vermutlich um eine Personengruppe, die sich zur Tatzeit in Tatortnähe aufgehalten hat. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Wiefelstede.«

ol crime, part 3

Pressemeldung der Polizei Oldenburg vom 22.12.2008 | 13:50 Uhr:
»POL-OL: Am Sonntag hatte ein aufmerksamer Zeuge gegen 23.30 Uhr drei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie im Bereich Siebenbürger Straße einen Weihnachtsbaum haben mitgehen lassen. Sofort schaltete der 57-jährige Zeuge die Polizei ein und beobachtete das Trio weiter. Kurz vor Eintreffen der Polizeistreife entwendete einer aus dem Trio noch ein Fahrrad. Auf Vorhalt gaben die drei Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren die Diebstähle zu und wurden nach den ersten polizeilichen Maßnahmen nach Hause entlassen.«

ol crime, part 2

Pressemeldung der Polizei Oldenburg vom 04.12.2008 | 10:37 Uhr:
»POL-OL: In der Nacht zu Mittwoch haben bislang unbekannte Täter einen Getränkemarkt an der Nadorster Straße heimgesucht. Nachdem die Unbekannten auf unbekannte Weise den ca. 5 Meter hohen Zaun überwunden hatten, gelangten die Eindringlinge in den Getränkemarkt und stahlen vier leere Fässer Perfect Draft und zwei PET Flaschen Pepsi-Cola. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf knapp 50,- Euro.«

ol crime, part 1

Pressemeldung der Polizei Oldenburg vom 24.11.2008 | 11:55 Uhr:
»POL-OL: Am Samstag haben bislang unbekannte Jugendliche in der Zeit von 22.00 Uhr bis 23.00 Uhr am Wachholderweg mit Schneebällen auf Straßenlaternen geworfen. Mehrfach trafen die Unbekannten den Leuchtkörper und als die Glasabdeckung platzte machten sich die Jugendlichen aus dem Staub.«