der marsch

»‚Der Marsch‘ ist ein [umstrittener] Film des Regisseurs David Wheatley über den Auswanderungsdruck aus den Entwicklungsländern. Der Film ist aus dem Jahr 1990 nach dem Roman von William Nicholson. Er geht von einer unbestimmten Zukunft aus, in der aufgrund des Klimawandels große Teile Afrikas unbewohnbar geworden sind und in Europa die rassistischen Spannungen zugenommen haben.«


1 Antwort auf “der marsch”


  1. 1 Anonymous 06. September 2015 um 12:58 Uhr

    Wieso postet ihr dann den Film, wenn ihr die Kritik schon kennt?

    In der von euch verlinkten und sehr fundierten Kritik wird zu Recht die rhetorische Frage aufgeworfen:
    „Der Film wählte vielleicht das Mittel der Provokation, um zum Nachdenken zu zwingen. Hat er das erreicht, oder hat er – bei genauerer Betrachtung des gutgemeinten Film – nicht doch dem abgrundtiefen rassistischen Gedankengift Vorschub geleistet, indem er das Gefühl der Bedrohung Europas durch das Bild der Invasion von Afrikanern vermittelte.“

    Dazu könntet ihr euch schon inhaltlich positionieren …

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × vier =