alte und neue nazis in oldenburg

Am 13. Dezember um 15.00 Uhr eröffnet das Bündnis gegen Rechts in Oldenburg die Ausstellung »Alte und Neue Nazis in Oldenburg« in den Räumlichkeiten von IBIS. »In der Ausstellung werden unterschiedlichste Aspekte und Erscheinungsformen von Neofaschismus beleuchtet. Dabei wird Bezug auf die historische Entwicklung des Nationalsozialismus Anfang der 30er Jahre in Oldenburg genommen. Die Geschichte, Strategie und Ideologie der NPD bundesweit, im Oldenburger Stadtrat und darüber hinaus wird gezeigt. Weitere Aspekte sind die aktuellen Aktivitäten und Gewalttaten in und um Oldenburg, die von Neonazis begangen wurden. Weiterhin wird in der Ausstellung der Zusammenhang von Nazis und Fußball aufgezeigt und es werden präventive Tipps für Situationen mit Neonazis gegeben. Durch die Ausstellung sollen das Bewusstsein und die Sensibilität der Besucher_innen gestärkt werden. Neonazistisches Vokabular, nationalsozialistische Ideologiefragmente und bei Neonazis beliebte Themen sollen frühzeitig erkannt und bewertet werden können«. Weitere Informationen zur Ausstellung finden ihr hier.


0 Antworten auf “alte und neue nazis in oldenburg”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− acht = null