vier ol­den­bur­ger nazis feiern lu­ni­koff

»Circa 80 Neo­na­zis ver­sam­mel­ten sich am Don­ners­tag, 10.​ Oktober vor und in der Gast­stät­te „Zur sin­gen­den Wir­tin“ im ems­län­di­schen Groß Ber­ßen. Of­fi­zi­ell fand in den Räum­lich­kei­ten eine pri­va­te Ge­burts­tags­fei­er statt, aber hin­ter den ab­ge­kleb­ten Schei­ben fand ein Na­zi­kon­zert mit der Sze­ne­grö­ße „Lu­ni­koff“, ehe­mals Sän­ger der ver­bo­te­nen Band „Land­ser“, statt. Die Be­su­cher_in­nen reis­ten aus dem Ems­land, der Graf­schaft Bent­heim, dem Harz, Leip­zig, Os­na­brück, Min­den und den Nie­der­lan­den an. Auch aus Ol­den­burg er­schien eine vier­köp­fi­ge Grup­pe Neo­na­zis.« [Quelle]


Ol­den­bu­rer Neo­na­zis beim „Lu­ni­koff“-​Kon­zert in Groß Ber­ßen


0 Antworten auf “vier ol­den­bur­ger nazis feiern lu­ni­koff”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × sechs =