gesellschaftliche umbrüche gestalten

Von November bis Januar findet an der CvO-Universität eine Vortragsreihe unter dem Motto »Alternativloses Wirtschaftssystem? – Gesellschaftliche Umbrüche gestalten« statt. Den Anfang macht am 7.11.2013 Prof. Dr. Ingrid Kurz Scherf (Universität Marburg) zu dem Thema »Vielfachkrise als Systemkrise. Analyse mit feministischem Eigensinn«, am 21.11.2013 folgt der Vortrag »Kapitalismus 4.0 – Regulierung oder Transformation?« von Dr. Dirk Ehnts (Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin), am 12.12.2013 geht es bei der Veranstaltung von Elisabeth Voß (NETZ für Selbstverwaltung und Selbstorganisation e.V.) um »Solidarische Ökonomien. Ideen und Praxis«, am 9.1.2014 fragt Prof. Dr. Stephan Lessenich (Universität Jena) »Was kommt nach dem Wachstumswohlfahrtsstaat?« und zum Abschluss der Reihe referiert Dr. Tadzio Müller (Rosa Luxemburg Stiftung) am 16.01.2014 über »Wie kommt das Neue in die Welt. Soziale Bewegungen und Veränderungen von unten«. Mehr Info`s dazu findet ihr hier.


0 Antworten auf “gesellschaftliche umbrüche gestalten”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben − = fünf