peter-lustig-idyll trifft schlafende katzen

Die umzugsbedrohte Oldenburger Wagenburg scheint so manchen Journalisten in geradezu poetische Stimmung zu versetzen. So schwärmt Jan-Phillip Hein in seinem Artikel für die BILD (!) von einem »Peter-Lustig-Idyll« auf dem Gelände der »Bauis«, während Andreas Barnickel vom NDR wohl eher von den pelzigen BewohnerInnen des Platzes angetan zu sein schein. »Schlafende Katzen soll man nicht wecken? Die Stadt Oldenburg sieht das offenbar anders«, resümiert er die Situation.

Den Bild-Artikel »Räumungsklage! Oldenburg will Bauwagen-Siedler vertreiben« findet ihr hier, den NDR-Artikel »Wohin rollt die Wagenburg?« gibt es hier.

Ach ja, einen durchaus sympathischen Videobeitrag von SAT.1 und (ganz frisch) einen vom NDR gab es auch noch. Aber seht selbst:

update: Neben Unterschriftenlisten, welche derzeit in der Stadt in Umlauf sind, gibt es nun auch eine Online-Petition unter dem Titel »Wir setzen uns für den Erhalt des Wagenplatzes in Oldenburg ein«, welche ihr hier finden könnt.


1 Antwort auf “peter-lustig-idyll trifft schlafende katzen”


  1. 1 Administrator 09. Juli 2013 um 15:25 Uhr

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben × = achtundzwanzig