feuer in der nazi-laube

Das NPD-Urgestein Ulrich Eigenfeld versucht sich nicht nur als brauner Ratsherr und wahnhafter Herrenmensch, sondern scheinbar auch als »Freizeitgärtner« im Oldenburger Kleingärtnerverein Stadtfeld am Johann-Justus-Weg. Ob ihm die kleingärtnerische Betätigung jedoch auch zukünftig »Entspannung vom „Alltagseinerlei“« verspricht, darf zumindest bezweifelt werden. Denn in der Nacht zum 9. Januar brannte seine Gartenlaube und ein dazugehörige Schuppen nieder. »Die Polizei ermittelt eigenen Angaben zufolge wegen des Verdachts der Brandstiftung. Eine politisch motivierte Straftat sei nicht auszuschließen«, berichtete die NWZ.


Screenshot der NPD Oldenburg-Facebookseite


0 Antworten auf “feuer in der nazi-laube”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− fünf = eins