neonazis in nadelstreifen

Am kommenden Donnerstag, dem 15. Dezember findet im PFL ab 19 Uhr auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung und des SPD-Landtagsabgeordnete Jürgen Krogmannn eine Diskussionsveranstaltung zum Thema »Neonazis in Nadelstreifen« statt. Die Journalistin Andrea Röpke, der DGB-Regionsvorsitzende Markus Paschke und Jürgen Krogmannn wollen dort u.a. über lokale Netzwerke gegen Neofaschismus und den Umgang mit Naziparteien in Parlamenten, wie zum Beispiel dem Oldenburger Stadtrat sprechen.


1 Antwort auf “neonazis in nadelstreifen”


  1. 1 neonazis in nadelstreifen « oldenburg nazifrei! Pingback am 13. Dezember 2011 um 10:58 Uhr

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× neun = fünfundvierzig