ol crime, part 27

Pres­se­mel­dung der Po­li­zei Ol­den­burg vom 29.08.2011 | 15:54 Uhr:
»Oldenburg (ots) – (Rastede) Am Donnerstag, den 2. Juni 2011 gegen 23.30 Uhr, kam es in Rastede zu einer versuchten Brandstiftung an einem abgestellten Fahrzeug. Der Firmenwagen stand auf einem Parkplatz im Bereich der Mühlenstraße Ecke Schützenhofstraße.


Faksimile des LKA-Phantombildes der Verdächtigen

Eine 24-jährige Zeugin erkannte in der Nähe des Autos eine Frau, welche dort hockte und mit einem Schlafanzug bekleidet war. Als sie die 24-Jährige bemerkte, flüchtete sie. Die Verdächtige ließ unter dem Fahrzeug einen brennenden Grillanzünder zurück, welcher von der Zeugin sofort gelöscht wurde und daher keinen Schaden verursachen konnte. Das Alter der Flüchtigen wird auf Ende 40 bis Mitte 50 geschätzt (…). Bekleidet war sie mit einem zweiteiligem, weiß-gemusterten (evtl. mit Teddys) Schlafanzug. Darunter trug sie ein weißes, schlichtes Oberteil.«


☞ Mehr »Kriminalität« gibt es hier.


0 Antworten auf “ol crime, part 27”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− fünf = eins