braune kandidatinnnen

Am 11. September findet in Niedersachsen mal wieder eine Kommunalwahl statt – und mal wieder hat es die Oldenburger NPD mit letzter Kraft geschafft, die nötigen Unterstützungsunterschriften zusammen zu bekommen, um in allen 6 Wahlkreisen mit jeweils einer Person anzutreten. Abgesehen vom 62 jährigen Waldemar Heitkamp (geb. 1949, Käthe-Kollwitz-Str. 13), welcher sich bei dieser Wahl erstmals an die Öffentlichkeit traut, kandidieren nur die üblichen Verdächtigen. Neben dem Ehepaar Bernd und Bärbel Neumann (geb. 1950 und 1956, Hemmelsbäker Kanalweg 15), Michael »Holzlatte« Meyer (geb. 1976, Stargarder Weg 60) und dem NPD-Bundesschatzmeister Ulrich Eigenfeld (geb. 1947, Tannenstr. 5) tritt natürlich auch Eckhard Aden (geb. 1967, Langenweg 209) an, welcher diesmal wohl den »Wahlkampf« in seine Hände nehmen will. Angesichts von 0,99% bzw. 0,78 % bei den letzten beiden Kommunalwahlen scheint die NPD darauf zu vertrauen, dass es selbst Aden kaum gelingen kann, durch eine noch miesere Performance ein noch schlechteres Ergebnis zu erzielen. Unsereins ist sich da jedoch nicht so sicher…


1 Antwort auf “braune kandidatinnnen”


  1. 1 egal 01. August 2011 um 23:02 Uhr

    schön das ihr diese info veröffentlich
    wär aber schön zu wissen wie die quelle ist(zitieren?)

    mir ist schon klar das dies auf http://oldenburg.de/stadtol/fileadmin/oldenburg/Benutzer/PDF/21/Wahlen/Wahlliste_Kommunalwahl.pdf veröffentlicht wurde, nur müssen die leute nicht nur bedient werden, sondern auch erfahren wie man das selbst herausbekommt.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht × fünf =