hier sprichter dichter: oldenburg

In hohen Nordens tiefstem Platt,
im leeren Nichts um Emden,
sorgt diese unhaltbare Stadt
seit jeher für Befremden.

Sie ist, so weit ihr Daseinsgrund,
ein Zentrum eines Kreises.
Und auch ihr Selbstbild ist gesund:
Sie steht im Weg und weiß es.

Denn wär‘ sie nicht, man führ‘ am Stück
gen Südens helle Sphären!
So muss man, lang vor Osnabrück,
noch Oldenburg durchqueren.

[Thomas Gsella]


0 Antworten auf “hier sprichter dichter: oldenburg”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf × = vierzig