sozial-ökologische energiewende

Am 1. Februar gibt es um 19.30 Uhr im PFL eine Veranstaltung von »attac« über Wege zu einer sozial-ökologischen Energiewende mit dem Energieberater und Sozialwissenschaftler Ulrich Schachtschneider aus Oldenburg. »Die Energieversorgung wird weitgehend immer noch von wenigen großen Konzernen beherrscht – eine ökologische und soziale Energiepolitik sieht anders aus. Die Strategie ‚Power to the people!‘ hat das Ziel, dass die Energieversorgung von Bürgern und Genossenschaften selbst organisiert wird. Im Vortrag werden drei Wege zur Veränderung aufgezeigt. Neben der Zurückgewinnung direkter Verfügungsgewalt müssen auch die politische Regulierung und der Markt eine andere Position einnehmen, um eine ökologische und soziale Energiewende zu gestalten. Die vorgeschlagenen Wege zu einer zukunftsorientierten Energieversorgung können im Anschluss an den Vortrag diskutiert werden«.


0 Antworten auf “sozial-ökologische energiewende”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × sieben =