afrique-europe-interact

Die Oldenburger Lokalgruppe von »Afrique-Europe-Interact« macht im Alhambra eine antikoloniale Veranstaltungsreihe zum Widerstand in Westafrika und Europa und Perspektiven internationalistischen Widerstands gegen Neokolonialismus und für globale Bewegungsfreiheit. Das in der Entstehung begriffene Netzwerk »Afrique-Europe-Interact« vereint Basisbewegungen aus europäischen und afrikanischen Ländern, sowie Migrant_innen mit und ohne Papiere in Europa. Eine im Januar und Februar 2011 stattfindende Karawane wird die erste große, gemeinsame Aktion sein. Dort werden über 300 Aktivist_innen von Bamako (Mali) in Kleinbussen zum Weltsozialforum nach Dakar (Senegal) fahren und auf dem Weg an Orten des sozialen Kampfes vorbeikommen.

Die nächste Veranstaltung der Reihe, diesmal über »Zouglou. Revolutionäre Musikkultur der Studierendenbewegung in der Elfenbeinküste« findet am nächsten Donnerstag, dem 13.01.2011 um 19 Uhr im Alhambra statt. Am Montag, 17.01.2011, gibt es um 20.30 Uhr dann eine Veranstaltung über »Burkina Faso – zwischen Kolonialismus und Widerstand«, von der gescheiterten Revolution und den aktuellen Kampf gegen die neokoloniale Diktatur.
Alle Veranstaltungen werden auf deutsch und französisch stattfinden – den ausführlicheren Flyer zur Veranstaltungsreihe findet ihr hier.


1 Antwort auf “afrique-europe-interact”


  1. 1 aramata 20. Januar 2011 um 12:51 Uhr

    HALLO,
    bin gerade auf die Seite afrique-europe-interact.net gestoßen und total begeistert von dieser initiative, zumal ich auch schon von der AME in Bamako gehört hatte, deren Arbeit ich sehr wichtig finde. Schade dass ich so weit von Euch weg wohne (Ruhrgebiet – Lünen), aber vielleicht findet sich ja auch noch jemand hier in der Nähe.
    Bemerkung zu Eurem eintrag: Die Karawane findet 2011 statt – bitte verbessern.
    Mit solidarischen Grüßen,

    aramata

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× eins = acht