how to survive x-mas?

Auch dieses Jahr bietet Euch Euer autonomes Zentrum wieder einige Möglichkeiten, dem weihnachtlichen Wahn zu entkommen. Nett, kulinarisch, melodisch, krachig, … und das Ganze wohl garniert mit dem einen oder anderen Wiedersehen alter GenossInnen:


3 Antworten auf “how to survive x-mas?”


  1. 1 pansen 16. Dezember 2010 um 9:49 Uhr

    yeah! bin dabei!

  2. 2 rot 16. Dezember 2010 um 18:41 Uhr
  3. 3 der 18. Dezember 2010 um 20:54 Uhr

    freu mich schon!!!

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− fünf = zwei