ewe erhöht mal wieder

Nachdem die EWE bereits zum 1. De­zember 2010 den Gaspreis um satte 15,9 % von 3,81 auf 4,41 Cent/KWh netto erhöht hat, legt der Energiekonzern jetzt nochmal beim Strom nach. Ab dem 1. Februar 2011 steigt der Strompreis in der Grundversorgung pro Kilowattstunde um 4,6 Prozent von brutto 23,09 Cent auf 24,16 Cent. Ein Durchschnittshaushalt zahlt damit künftig rund drei Euro mehr pro Monat. Also ab Februar zuhaus den warmen Pulli und die dicke Decke einfach um ein paar Kerzen ergänzen – dann fallen die Preiserhöhungen garnicht so ins Gewicht.


Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht × sieben =