sarrazin …

Oldenburg bekommt mal wieder Besuch der unleckeren Art. Der (sozial-) rassistische Hetzer Thilo Sarrazin [Info] liest am Mittwoch, dem 5. Januar 2011 um 20 Uhr im PFL (Peterstraße) aus seinem 461-seitigem Pamphlet »Deutschland schafft sich ab«. Eingeladen hat ihn natürlich die NWZ, die mit ihrer Veranstaltungsreihe »Begegnungen« auch schon anderen Ekeln wie z.B. Martin Walser ein Podium bot. Dass allerdings die Lesung am 5. Januar ungestört über die Bühne geht, darf wohl getrost bezweifelt werden.

☞ »Thilo Sarrazin liest in NWZ -Reihe „Begegnungen“« NWZ, 07.​12.​2010


4 Antworten auf “sarrazin …”


  1. 1 Sepp 07. Dezember 2010 um 23:40 Uhr

    Ein paar Texte dazu aus München:
    http://antifa-nt.de/?page_id=293

  2. 2 .... 08. Dezember 2010 um 14:22 Uhr

    versucht doch mal jetzt nen termin bei der arge zu bekommen,ab mittach geht da nix mehr weil plätzchennaschen und kaffe ab eins wichtiger sind als im büro mal ans tele zu gehn.
    (und natürlich hab ich mir mal einfach die freiheit genommmen nach vergeblichem telefonat mit amtsleiter usw.den OB einfach mal zu fragen warum beamte eigentlich nur bis 1 uhr arbeiten? Leider war er qasi nicht da, weil in „Sitzung“ kennt man und Frau ja schon.

  3. 3 neu! 20. Dezember 2010 um 11:32 Uhr

    olgegensarrazin.blogsport.de

  1. 1 Sarrazin in Oldenburg « end of road Pingback am 08. Dezember 2010 um 13:19 Uhr

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × = einundzwanzig