ol crime, part 23

Pres­se­mel­dung der Po­li­zei Ol­den­burg vom 17.09.2010 | 14:14 Uhr:
»Oldenburg (ots) – Im Tatzeitraum Donnerstag, 16.09.2010, 19:00 Uhr bis Freitag, 17.09.2010, 05:45 Uhr machten sich bislang unbekannte Täter an einem mit Kupfer verkleideten Treppenaufgang der Agentur für Arbeit in Oldenburg, Stau, zu schaffen. Auf einer Länge von ca. 9 Metern wurden die Kupferbleche abgerissen und entwendet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000,- Euro.«


☞ Mehr »Kriminalität« gibt es hier.


0 Antworten auf “ol crime, part 23”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ sechs = acht