ratsresolution für mumia?

Bei der nächsten Stadtratssitzung am 22.02.2010 ab 18.00 Uhr im PFL soll unter TOP 14.2 auf Antrag der Oldenburger Linkspartei eine Resolution unter dem Titel »Nein zur Todesstrafe in den USA – Hinrichtung von Mumia Abu-Jamal verhindern« verabschiedet werden. In der Begründung des Antrages heißt es: »Der afro-amerikanische Journalist und Bürgerrechtler sitzt seit mehr als 27 Jahren in der Todeszelle in den Vereinigten Staaten, weil er angeblich einen weißen Polizisten erschossen haben soll. Abu-Jamal beteuert seither seine Unschuld, und Menschenrechtsorganisationen haben eklatante Verfahrensmängel im damaligen Gerichtsprozess aufgedeckt. Mit der Verabschiedung dieser Resolution erklärt der Rat seine Solidarität mit Mumia Abu-Jamal und schließt sich der weltweiten Solidaritätskampagne an und fordert ein neues, faires Gerichtsverfahren für Mumia Abu-Jamal. (…) Der Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg wird die Resolution an die US-amerikanische Botschaft schicken, wenn sie angenommen wird.«

☞ Resolutions-Antrag »Hinrichtung von Mumia Abu-Jamal verhindern«


0 Antworten auf “ratsresolution für mumia?”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei − = null