alle reden vom wetter…

Deinem bzw. deiner Gegenüber mal wieder nichts zu sagen? Eine kleine Handreichung zur Gestaltung fundierterer Wettergespräche liefert Jörg Grützmann, Autor des Buches »Die Winter in Oldenburg von 1899-1999« in einem Interview in der heutigen NWZ:

Haben wir denn nicht schon einen Rekord-Winter?
Es ist sicherlich ein Ausnahmewinter, wenn man die vergangenen 20 Jahre betrachtet. Denn es gab in der Zeit viele warme Winter. Wir erleben aber noch nicht den kältesten Winter der vergangenen 20 Jahre. Den hatten wir 1995/96. Damals gab es viel tiefere Frostwerte.

Wie sieht es im Vergleich zum vergangenen Jahrhundert aus?

Dann liegen wir im lockeren Mittelfeld. Nach dem derzeitigen Stand würde man diesen Winter knapp als kalten Winter bezeichnen.

Was ist das besondere an diesem Winter?
Das ist ganz klar der Schnee. Wir hatten schon lange nicht mehr so viel und so lange Schnee in Oldenburg. Das ist beides rekordverdächtig. 1986/87 hatten wir einen vergleichbaren schneereichen Winter. In der 80er Jahren gab es mehrere Winter mit viel Schnee. Seither gab es aber nicht mehr so viel Schnee wie jetzt.

…also auf in den Smalltalk.


2 Antworten auf “alle reden vom wetter…”


  1. 1 Entdinglichung 27. Januar 2010 um 12:36 Uhr

    You don‘t need a weather man
    To know which way the wind blows

    (Bob Dylan, Subterranean Homesick Blues)

  1. 1 Vermischtes « Entdinglichung Pingback am 28. Januar 2010 um 11:07 Uhr

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht × vier =