oldenburg brennt, part 3

Seit letztem Donnerstag, dem 19.11.09, 14.00 Uhr ist das Hörsaalzentrum A14 der Uni Oldenburg nun aus Protest gegen die Bildungspolitik besetzt. Und die Motivation und Anzahl der BesetzerInnen scheint eher zu als ab zu nehmen. Tägliche Großplena und offene Infoveranstaltungen, gemeinsame Essensversorgung, Transis malen, Flyer entwerfen, Aktionen planen, Bündnisse schmieden und seit einigen Tage auch noch tägliche Veranstaltungen der »alternativen Uni«. Das kann sich nun wirklich sehen lassen. Und am nächsten Donnerstag, dem 26.11. geht`s auch mal wieder im größeren Maßstab auf die Straße. Um 14.00 Ühr ist eine Demonstration ab dem Hauptbahnhof geplant… Oldenburg brennt!


Bild von: http://weser-ems.business-on.de


1 Antwort auf “oldenburg brennt, part 3”


  1. 1 rr 25. November 2009 um 11:13 Uhr

    interessantes zum thema uni-streik und politik findet sich hier: http://www.tuebingenbrennt.de/?p=446
    mensch merke – nicht alle studis sind nur doof ;)

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht × neun =