1. mai – nazifrei!

Die geplante Nazidemo am 1. Mai in Hannover bleibt verboten – das Bundesverfassungsgericht hat die von den Faschos eingelegte Verfassungsbeschwerde gegen das Verbot ihres Aufmarsches nicht zur Entscheidung angenommen. Antifaschistische Kreise befürchten jedoch, dass es in der Nähe Hannovers zu einem »spontanen« Aufmarschversuch der selbsternannten »Autonomen Nationalisten« kommen könnte. Auch der geplante Aufmarsch der NPD in Neubrandenburg wird wohl nicht stattfinden – auf der Seite des NPD-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern wird berichtet, dass sie aufgrund der »Auflagen, die der Versammlung gemacht wurden, keine ausreichende Möglichkeit (sehen), (…) eine vernünftige Demonstration in Neubrandenburg durchzuführen«. Nazi-Aufmärsche sollen wohl jedoch in Weiden, Mainz, Siegen und Ulm, Kundgebungen in Dresden und Berlin statttfinden. Desweiteren rufen seit heute Nazis zu einem angeblichen Aufmarsch im Großraum Sachsen auf. Also entweder morgen die Nazis jagen (am Besten ist mensch wohl mit dem Auto unterwegs), oder auf eine der vielen linksradikalen Demo`s – z.B. in Oldenburg.


0 Antworten auf “1. mai – nazifrei!”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − = vier