der 30. spieltag

Vor über 7000 Leuten (VfB-Familientag und so) gewann der VfB heute mit 4:2 gegen den BSV Rehden. Ein nervenaufreibendes Spiel: Nachdem Sebastian Ghasemi-Nobakht in der 11. Minute zur Führung traf, glichen die Rehnder in der 19. aus und konnten sogar knapp 10 Minuten nach Beginn der zweiten Hälfte durch einen Freistoß das 1:2 erzielen. Mehmet Koc glich jedoch in der 66. aus und durch einen zweiten Treffer von Sebastian Ghasemi-Nobakht in der 72. Minute sah die Welt schon wieder besser aus. Dann war allerdings noch etwas Zittern angesagt, bis wieder mal Mehmet Koc in der 5. Minute der Nachspielzeit kurz vor Schluss alles klar machte.


next: 29.04.2009 VfL Osnabrück II – VfB


0 Antworten auf “der 30. spieltag”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − = zwei