naziaufmarsch verhindern!

Trotz der mehr als peinlichen Vorstellung, die der »Nationale Widerstand« am 5. Juli 2008 abgab, wollen »Nationale Sozialisten aus Norddeutschland« am 3. Januar 2009 erneut in Oldenburg aufmarschieren. Beginn soll um 13 Uhr am Bahnhof sein. Vor gut einem halben Jahr trotteten ganze 56 Nazis, geschützt von einem riesigen Bullenaufgebot, innerhalb von weniger als 60 Minuten einmal vom ZOB zum Pferdemarkt und wieder zurück, während mehrere tausend AntifaschistInnen in der Stadt demonstrierten. Initiert ist der erneute Aufmarschversuch wohl von der Nazibande »Nationale Sozialisten Oldenburg« (am 5. Juli hießen die noch »Freie Kräfte Oldenburg«) um den Wirrkopf Dennis Neumann. Diesmal scheint auch die Oldenburger NPD da mitziehen zu wollen. Das offizielle Motto heißt: »Härtere Strafen für Kinderschänder – Pädophilie keine Chance geben« – der Subtext lautet wie bei jedem faschistischen Aufmarsch »Auschwitz«. Noch sind mehr als zwei Wochen Zeit – mobilisiert und denkt euch was aus. Auf geht`s!


Am 3. Januar 09 dann wohl: »noch offensiver! noch erfolgreicher!«


0 Antworten auf “naziaufmarsch verhindern!”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun + = zwölf